Unternehmenssafari: Biohof Adamah

330.00

29. + 30.11.2018 Biohof Adamah Ökologische Logistik zum Kunden

Ethisch wirtschaftende Unternehmen sind bereits heute erfolgreich und haben sich entschieden, Teil der Lösung zu sein: sie sind zukunftsfähig und übernehmen Verantwortung für die vielfältigen Wirkungen ihres Unternehmens. Der Pionier Biohof Adamah heißt die Expeditionsgruppe als Gastgeber willkommen und gibt Einblick in Unternehmensprozesse, Führungskultur und Zukunftsperspektive.

Biohof Adamah  stellt seine Erntehelfer an und bezahlt sie fair – nicht typisch für die Lebensmittelbranche! Gerhard Zoubek ist dabei sein Unternehmen der nächsten Generation zu übergeben: wie ist ihm ein Unternehmensklima  ohne Nachfolgeprobleme gelungen?
Und die 6000 wöchentlichen Bio-Gemüse und Obstkisterln kommen jede 
Woche mit einem gaaaaanz leichten ökologischen Fußabdruck zu seinen Kund*innen.

Wie geht sich das wirtschaftlich aus?
Wie ist diese unverwechselbare Unternehmenskultur des Miteinander 
entstanden? Wie schafft das der Adamah, Lebensqualität mit unternehmerischem Erfolg 
zu verbinden?

Die Antworten auf diese Fragen finden Sie im ersten Workshop der Unternehmenssafari am 29.+30.11.

Tag 1: Besuch auf dem Biohof Adamah,
Entdeckungsreise zu den Qualitäten und der Gemeinwohlorientierung von Biohof Adamah mit Gerhard Zoubek,

Tag 2: Re-Invent your business!
Mit der Inspiration von Biohof Adamah ran an die Innovation fürś eigene 
Unternehmen! Ein Tag Erneuerung, Querdenken und erste Schritte starten, sich mit 
Gleichgesinnten verabreden und das Dranbleiben vereinbaren.
So gelingt es, selbst Teil der Lösung zu werden!

Moderation Mag. Katharina Liebenberger


Begleiterin für wertorientierte Unternehmensentwicklung,
Mitbegünderin Institut für
Gemeinwohlorientierte Wirtschaftspraxis
Partnerin ImKonsent I Die Soziokratieberatung

Teilnahmepreis

  • € 330./-  pro Person zzgl. 20% Ust., Unterbringung und Verpflegung an den Safaristationen

Der Teilnahmepreis enthält:
⦁ Organisation der Anreise
⦁ Moderation und Begleitung der Teilnehmergruppe im Dialog mit dem Good-Practice-  Unternehmen
⦁ Gestaltung der Innovationssessions und Vernetzung der Teilnehmer für die weiteren Umsetzungsschritte während des anschließenden Workshoptages.
⦁ Dokumentation der Ergebnisse

Wählen Sie die Anzahl der Tickets: